Warmachine/Hordes

Warmachine und Hordes

Warmachine und Hordes (in folge einfach nur WM/H genannt) ist ein 28mm Skirmish Fantasy Tabletop des amerikanischen Herstellers Privateer Press.

Mittelpunkt von Warmachine sind die Iron Kingdoms (ehernen Königreiche) die auch das Setting für ein von PP vertriebenes Modul für D&D 3.5 darstellt. Dort streben die Königreiche der Menschen und das (obligatorische) Reich der Untoten nach der Vorherrschaft. Von zentraler Bedeutung hierfür sind die sog. Warcaster, Menschen die neben großen kämpferischen Talenten vor allem eines besitzen: Die Macht der Magie und die Gabe telepathisch mit Ihren Warjacks in Verbindung zu treten. Ein Warjack ist ein tonnenschwerer von Magie kontrollierter und von einer Dampfmaschine betriebener Koloss der mit seinen Waffen und seiner dicken Panzerung die größte Kraft auf einem Schlachtfeld darstellt.

Das Schwestersystem von Warmachine ist Hordes.

Hordes spielt in derselben Welt wie Warmachine und verfügt über die identischen bzw. voll kompatiblen Grundregeln. Der Schwerpunkt hier liegt nicht in den technisierten Reichen der Menschen sondern in den „wilden“ ursprünglicheren Völkern die neben den Menschen exisiteren. Die Schlüsselfiguren hier sind die Warlocks, mächtige Individuen die Ihren Geist mit mächtigen Kriegsbestien (den Warbeasts) verbinden können um diese zu kontrollieren, Ihre Lebenskraft zu nutzen und Ihre Magie zu verstärken.

Warmachine/Hordes bei Games’n Dice

Wir haben einen treuen harten Kern von 6 Spielern, die verschiedene Fraktionen (zum Teil auch mehrere) spielen. Zudem freuen wir uns über die vielen Neu- und Wiedereinsteiger die in den letzten Wochen hinzugekommen sind.

Neben den Vereinssonntag treffen sich die WM/H-Spieler jeden Freitag-Nachmittag für unseren offenen Warmachine-Freitag.

Meistens sind wir ab 16 Uhr im Drachental und freuen uns über jeden Interessierten der sich das Spiel einmal ansehen möchte. Fragen und Zuschauer sind gerne gesehen und eine Demorunde ist auch meist ohne Probleme möglich.

<<< Zurück

Über den Autor

Gründungsmitglied und amtierender Präsident des Vereins. Wenn er grade nicht die Weltherrschaft des Games'n Dice plant verfolgt er tapfer und fleißig sein Ziel niemals mit unbemalten Figuren zu spielen.