Eine Bande für Frostgrave entsteht – Teil 1

Das Tabletop Frostgrave hat ja insgesamt ganz gut eingeschlagen. Auch bei uns im Verein ist der ein oder andere Spieler dabei. Daher habe ich beschlossen, ebenfalls eine kleine Bande auszuheben. Anstatt mir aber meine Truppe aus allen möglichen vorhandenen Miniaturen zusammen zu suchen, wollte ich auf der Basis einer der Frostgrave Boxen eine weitgehend neue Bande ausheben. Ich hatte also die Wahl zwischen den Soldaten und den Kultisten. Letztlich kaufte ich beide Boxen, gegen den Kult konnten sich die einfachen Soldaten aber nicht durchsetzen. So entstand die Idee für den:

Totenkult von Dschar Zedara

Mein Magier sollte ein Nekromant werden. Das widerspricht vielleicht den warhammer-geprägten Vorstellungen von Nekromantie, aber es ist Frostgrave. Hier gibt es noch recht wenig Hintergrund, ich kann also machen was ich will. Ich erfand einen verrückten Stadt-Namen und beschloss, dass meine Kultisten die Anhänger eines fiesen Totengottes sind, die Seelen in seinem Namen durch Reanimation quälen. Okay, ist noch nicht ganz ausgereift, macht aber nichts, das kommt mit der Zeit.

Ich beschloss, möglichst viele Modelle aus der Box zu bauen. Um das zu ermöglichen, wühlte ich mich noch durch meine Bitsbox und brachte einige interessante Teile zu Tage, um meinen Magier und sein Helferlein aufzupeppen. Ferner ergänzte ich die Bande um Zombies und ein paar Ratten als Alternative zu Hunden. Ich schnitt jedem Modell den Bodensockel ab und klebte sie dann auf eine runde 20mm-Base von Renedra.

Leader

Mein Zauberer bekam ein Schwert und einen Stab aus einer alten Plastikbox mit Numidern von Wargames Factory. Seine Arme entnahm ich der Frostgrave-Soldaten-Box. Er bekam außerdem ein bisschen Klimbim an den Gürtel gehangen.

Nahkämpfer

Das restliche Gefolge besteht bisher aus einem Schläger, der Arme von Fireforge Games bekam, einem Schatzsucher, einem Bogenschützen, einen Armbrustschützen, zwei Infanteristen, zwei „Hunden“ und einem Zombie. Ein weiterer Zombie, der Lehrling und weitere Gefolgsleute sowie ein paar Kreaturen für zufällige Begegnungen stehen aktuell auf dem Basteltisch.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Über Sir Leon

"Man kann nie genug Landsknechte* haben!" ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- *Je nach Situation kann das Objekt auch durch folgende Wörter ersetzt werden: Römer, Wikinger, Soldaten der Roten Armee, Franzosen, Gesetzeshüter, Zombies, Kreuzritter, Epiroten, Italiker, Schweden, Indianer oder Continentals.