Vereinssonntag am 25. Oktober

Dank Zeitumstellung extra ausgeschlagen trafen sich am Sonntag zahlreiche Clubmitglieder und ein paar Gäste um Ihrem Hobby nachzugehen.

An fünf Tischen wurde die Rekordzahl von FÜNF verschiedenen Spielsystemen gespielt:

An Tisch 1 trafen Amerikaner auf deutsche Verteidiger an einer Brücke irgendwo an der Westfront bei einer Partie Bolt Action.

IMG_0310   IMG_0311

Weitere Bilder findet ihr in unserer Galerie: KLICK HIER

Vom Europa der vierziger Jahre in die weit entfernte Zukunft; auf einem sehr hübschen Tisch gab es eine Einführung in den Sci-Fi Skirmisher Infinity

IMG_0329   IMG_0331

Wem Laser und Nanotech zu wenig greifbar ist, wie wäre es mit was bodenständigem wie einem scharfen Säbel und ’nem guten Schluck Rum? Kein Problem bei Freebooters Fate

IMG_0334   IMG_0335

Ihr hab vom Fluch der Karibik die Nase voll und statt Rum ist euch eher nach einem Cognac und dem Fünfuhr-Tee? Dann halt das Victorianische Steampunk-Spiel Wolsung, hier traten die Gruppen von Ash & Oak gegen die Scylla an

IMG_0342   IMG_0343

Zum guten Schluss noch etwas besonderes. Auf einem sehr kompakten Tisch gab wurde das 10mm System Fivecore Company Command gepielt. Die spannenden Wendungen um den Bürgerkrieg in der afrikanischen Republik Kaledonien in den  80er-Jahren werden uns in Zukunft noch häufiger hier im Blog begegnen

IMG_0337   IMG_0338

Alles in allem ein interessanter und abwechslungsreicher Spieletag der die Vielfalt bei uns gut wiedergibt.

Über Entil Zar

Gründungsmitglied und amtierender Präsident des Vereins. Wenn er grade nicht die Weltherrschaft des Games'n Dice plant verfolgt er tapfer und fleißig sein Ziel niemals mit unbemalten Figuren zu spielen.