Stöbern, schnacken, Käffchen schlürfen… Bitbox die 8.

Gestern war es wieder so weit, Franz lud zum sonntäglichen Indoor-Tabletop-Flohmarkt und es wurde wieder gemütlich.

20150927-DSC01308-2ndNeben reichlich GW-Standardartikeln und auch der ein oder anderen Warhammer-Rarität war vom Einzelbit bis zur vollständigen Armee diverser Systeme alles zu haben. Natürlich traf sich wie gewohnt die ganze Ruhrpott-Szene und ich konnte zeitweise bis zu acht Düsseldorfer GnDler zählen.

Mir fiel sogar auf, dass einige Stammverkäufer mittlerweile immer an den selben Tischen sitzen. Eine gemütliche Atmosphäre und eine gewisse Vetrautheit machen  sich breit.

 

20150927-DSC01303-2nd 20150927-DSC01302-2nd 20150927-DSC01301-2nd 20150927-DSC01297-2nd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein paar weitere Konstanten sind natürlich der Ausrichter Franz, dem hier mal wieder ein großer Dank gebührt. Auch nach einer anstrengenden Woche und einem ganzen Tag Freebooter-Turnier ist er mit Spaß bei der Sache. Fehlen dürfen natürlich auch nicht Werner mit einer erlesenen Auswahl an Freebooter-Schätzen inklusive dem neuen 50mm-Biest El Grandulon und dem/der noch nicht überall erhältlichem/n Baron Conchita sowie Mirco mit seiner unerschöpflichen GW-Sammlung und ein paar Strongholdartikeln.

 

20150927-DSC01312-2nd 20150927-DSC01314-2nd 20150927-DSC01299-2nd

 

 

 

> Neben Schnacken, Fotografieren und Kaffee trinken kam ich natürlich auch nicht um ein bisschen Beute herum.

20150927-DSC01315-2nd

Baron Conchita konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Außerdem wanderten ein paar Freebooter-Bits, ein älterer Reaper-Champion und ein paar Chaos-Krieger für mein KoW-Projekt in meinen Beutel.

 

Entil Zar > Auch für mich stellte die diesjährige Herbstbitbox einen Pflichttermin dar. Auch wenn die Ausbeute nie vorhersehbar ist, so ist sie stets für die ein oder andere Überraschung gut. Außerdem ist die Enge und die Versuchung an den Tischen ein gutes Training für die kommende SPIEL *g*

Meine Beute: Was für Infinity, zwei Blister Warmachine (pVlad (Alternativ-Modell) und Wardog) und zweimal GW Foundation

Meine Beute: Was für Infinity, zwei Blister Warmachine (pVlad (Alternativ-Modell) und Wardog) und zweimal GW Foundation

 

Sir Leon > Mit der Bitbox Ende September wird ja im Grunde immer die Wargaming-Sommerpause beendet. Nicht, dass wir im Sommer nicht malen, spielen und basteln würden, aber die Pflichttermine nehmen ganz klar gegen September wieder zu. Ich schob meinen treuen Demo (mein Auto hat einen Namen…) also nach Mülheim und wurde natürlich auch fündig. Ich wäre nicht ich, wenn ich unter den ganzen Fantasy-Modellen nicht auch irgendwas finden würde, was in meine historischen Projekte passt. :)

Bit Box Beute

Zwei Warhammer Historical Bücher, das dynamische Duo (Gotrek und Felix von GW) und 16 späte Römer von Gripping Beast (8 Foederati, 4 Pedes, 4 Sagittarii, falls ihr es genau wissen wollt…).

 

Kuki > Auch ich will die Chance nutzen kurz meinen LOOOOTTT!!!!, ja das schreibt man in Caps Lock, zu präsentieren.

Neben den obligatorischen Confrontation Wölfen, hab ich auch noch einen Askari Starter mit limitierter Kickstarter Miniatur für Eden und einen Confrontation Minotaurus abstauben können. Warum ich Wölfe und einen Eden Starter gekauft habe ist ja offensichtlich, aber warum einen random Minotaurus – hmmm. Könnte sein, dass ihr hier im Blog demnächst etwas dazu lest ;). In diesem Sinne – legt euch wieder hin.

Foto 27.09.15 18 57 12

Über hel

... schreibt gerne ausschweifend über dieses und jenes. Besonders interessieren ihn gerade Freebooter's Fate, Bolt Action und Godslayer sowie generell alles was mit Bemalen und Basteln zu tun hat.